top of page
1.png

Führende Biotechnologie für personalisierte Medizin- und Lifestyle Services in der ambulanten Anwendung

Unsere Lösungen bieten einen hohen Nutzen, damit Menschen möglichst lange gesund bleiben und auch die zweite Lebenshälfte viel Wohlbefinden bringen kann.

Screenshot 2023-11-14 153819.png

YAI diagnostic services

Noch nie war eine sichere Medikation im ambulanten Bereich so einfach! 

Komplexität der Kinetik und Dynamik in einer Komplettlösung, die dem neusten Stand der Wissenschaft entspricht.

  • Nutzen neuer Erkenntnisse in der Arzneimittelberatung und -Abgabe

  • Keine Investition

  • Sofort starten

  • Kostenlose Schulung und Support

  • Komplettlösung inkl. Abklärung der medizinischen Relevanz für die Kostenübernahme durch die Grundversicherung der Krankenkassen

2.png

Privatpersonen/Patienten

Meine optimale Medikation

Analyse, Auswertung und Optimierung von Therapien durch genetisches Screening.

Einschliesslich Konsilium mit konkreten Handlungsoptionen durch den Facharzt.

Medizinische Analysen

- personalisierte Medizin

- optimale Wirkung

- Nebenwirkungen vermeiden

- Multidiagnostik für gezielte Biomarker-Werte

können von der Grundversicherung übernommen werden

Lifestyle Analysen

- Persönliche Ernährung

- Stress- und Energiemanagement

- Gewichtsmanagement

- Sportliche Ziele

- Allergien

Age.png
Gender.png
Medication.png
Lifestyle.png
Health.png
Genetics.png
Screenshot 2023-11-14 122214.png
5.png

Point of Care / Leistungserbringer im Gensundheitswesen

Noch nie war eine sichere Medikation im ambulanten Bereich so einfach! 

Komplexität der Kinetik und Dynamik in einer Komplettlösung, die dem neusten Stand der Wissenschaft entspricht.

- Nutzen neuer Erkenntnisse in der Arzneimittelberatung und -Abgabe

- Keine Investition

- Sofort starten

- Kostenlose Schulung und Support

- Komplettlösung inkl. Abklärung der medizinischen Relevanz für die Kostenübernahme durch die Grundversicherung der Krankenkassen

Screenshot 2023-11-14 153819.png
Screenshot 2023-11-14 155426.png
Screenshot 2023-11-14 160836.png
5.png

Bioinformatik & Facharzt

Unsere Lösung:

Die Kombination aus YAI, AI trainierten Modellen und der Expertise vom Facharzt der klinischen Pharmakologie und Toxikologie.

- Übersetzung und Aufbereitung der Laborwerte für den Facharzt

- Fachärztliches Konsilium mit nachvollziehbaren Handlungsoptionen durch den Facharzt

- Konsilium vom Facharzt mit klaren Handlungsoptionen für eine überzeugende Patientenberatung

- International im Gesundheitswesen einsetzbar

Das Konsilium begründet die Intervention mit medizinisch-wissenschaftlicher Herleitung und klaren Handlungsoptionen für eine überzeugende Patientenberatung durch den Point of Care.

Puzzle_BLUE_edited.png
Puzzle_BLACK_edited_edited.png
Screenshot 2023-11-07 162107 - Kopie_edi
653780.png
yai_logo_prov_black_edited.png

Diagnostik-Technologie

illumina.png

Gemeinsam mit dem Weltmarktführer für Diagnostik-Technologie!

- Whole Exome Sequencing (WES)

- Regelmässige Erweiterung des Array-Panels

- Entsprechend der neuesten wissenschaftlichen Studien

- Fokus auf quantitative Pharmakogenetik in der medizinischen Anwendung (Kinetik & Dynamik)

- Unsere Lösung ist mit der Illumina-Technologie weltweit einsetzbar

c30fb78a-53f1-11ea-9f8c-a2df97e5de28.jpg.820x820_q100.png
5.png

LABOR

Unser digitaler Prozess ermöglichst es, über API jedes Labor weltweit in unsere Lösung zu integrieren, das die regulatorischen Rahmenbedingungen und die notwendigen Diagnostischen Voraussetzungen erfüllt!

Puzzle_BLACK_edited_edited_edited_edited
Puzzle_GREEN_edited_edited.png
Puzzle_BLACK_edited_edited_edited_edited

Probenentnahme und Kopplung mit Patient

Digitaler Laborauftrag mit Verordnung

LABOR

Übersetzung der Laborwerte in das Testergebnis

Datenschutzkonforme Testergebnis Zustellung an Patient & Point of Care

865231_edited.png
Screenshot 2023-11-14 153819_edited.png
4436485_edited.png
1231.png

2. Transport

- Gehirn (ein/aus)

2. Verteilung im Gehirn

2. Transport

- Darm

4. Elimination

- Leber

- Niere

-...

3. Leber

Metabolismus

3. Parzieller

intestinaler

Metabolismus

1. Pfortader:

Transport in die Leber

1. Gastro:

interstinale

Absorption

1. Absorbtion

2. Distribution

3. Metabolismus

4. Elimination

christiann-koepke-vCaTPkYjWOo-unsplash_edited.jpg

Für Leistungserbringer

Der YAI Diagnostic Service fokussiert sich auf digital gestützte Analytik im Bereich Multi-Omics. Zur Früherkennung von Krankheiten, Analyse und Überwachung von Therapien. Dazu fliessen laufend neue Erkenntnisse aus der Wissenschaft ein.

 

Wir nutzen künstliche Intelligenz und Modelle, damit wir die personalisierte Medizin fördern können. Dadurch sollen die therapeutischen Ziele erreicht und mögliche Risiken minimiert werden.

 

Grundlage bildet ein genetisches Screening, welches durch klinisch indizierte Diagnostik durch die Grundversicherung (KVG) übernommen werden kann.

Ich interessiere mich für die Services als:

Apotheke

Hausarzt

Spital/Klinik

Drogerie

Personalized guardian of your health

2023-04-19 09_46_15-Dokument1 - Word.png

Unser Versprechen für Ihre Kunden

  • Mit personalisierter Medizin wollen wir mögliche Krankheiten frühzeitig erkennen und die Gesundheit bewahren.

  • Konkrete Handlungsoptionen für eine bestmögliche Therapie, bei kleinstmöglichen Risiken.

  • Interdisziplinäres Zusammenspiel: Hausarzt, Apotheke, Humangenetik-Labor, Fachärzten und Wissenschaft.

  • Bei klinischer Indizierung ist ein Deckung durch die Grundversicherung möglich.

  • Durch Forschungsergebnisse profitieren und dadurch die Prävention und Optimierung von Therapien verstärken.

  • Erfüllung der Auflagen im Umgang mit besonders schützenswerten Daten. 

  • Er bestimmt selbst über: Was untersucht wird, wer Einsicht in die Ergebnisse hat und ob die vorhandenen Informationen für zukünftige Untersuchungen gespeichert und verwendet werden dürfen.

  • Wir sorgen durch die Digitalisierung im Gesundheitsbereich, dass das Leben einfacher und sicherer. 

Leistungsübersicht

Stapel der Pillen

Mediakamenten Unverträglichkeit

Nutritional Kochen

Nutrition

Labor

Biomarker

abstract-grunge-style-coming-soon-with-black-splatter_1017-26690.jpg

Coming Soon

Erhältlich für folgende Dienstleistungsunternehmen:

  • Apotheke

  • Hausarzt

  • Spital/Klinik

  • Apotheke

  • Hausarzt

  • Spital/Klinik

  • Drogerie

  • Apotheke

  • Hausarzt

  • Spital/Klinik

  • Drogerie

Vorteile als Dienstleistungspartner

Auf dem neusten Stand der Wissenschaft!

- Bestehende Ansätze fokussieren hauptsächlich auf Pharmakokinetik (PGx-Abklärungen zum Fluss im Organismus). - YAI Diagnostic Services bezieht zusätzlich die Pharmakodynamik in die genetische Abklärung ein, z.B. Rezeptorenvarianten , Transporter und Enzyme für präzisere Aussagen über die Wirkung einer Substanz am Target. (Wir untersuchen 1’200 Gene und über 8’000 Mutationen.) - Durch Einbezug der Anamnese können auch Kontraindikationen in die Handlungsempfehlung einfliessen. - YAI Diagnostic Services bezieht DGGI,DDGI und DG-Disease-Interaction in die Analyse mit ein - Faktoren, die zu Phänokonversionen und somit zur Veränderung des Metabolismus führen. - YAI Diagnostic Service bietet zusätzlich zum Laborergebnis ein von einem 'Facharzt für Klinische Pharmakologie und Toxikologie' erstelltes und signiertes Gutachten mit konkreten Handlungsoptionen für die Optimierung der Medikation und eine Begründung der Intervention. Dadurch wird die genetische Analyse über das KVG abrechenbar. - YAI Diagnostic Services vergütet den Dienstleistern ihren Aufwand (Aufklärung, Probenentnahme, Beratungsgespräch). - Durch die hohe Automation von YAI Diagnostic Services ist auch eine Skalierung möglich, so dass die Ergebnisse in jedem Fall nach rund 4 Wochen vorliegen, egal wie viele Abklärungen in Auftrag gegeben werden.

Unternehmenserfolg

- YAI vergütet der Apotheke eine Aufwandentschädigung für die Durchführung einer pharmakologischen Abklärung - Basis: Stundenansatz von CHF 180.- 10 min für genetische Erst-Aufklärung, Kundenadministration und Probenentnahme: CHF 30.- (CHF 25.- für Folgeanalysen der gleichen Person) 30 min für pharmakogenetische Resultat-Besprechung: CHF 90.- (CHF 55.- für Folgebesprechungen der gleichen Person) Die Apotheke wird monatlich nach Vergütung der Krankenkassen von YAI entschädigt (Gutschrift nach Aufwand). Selbstzahlertests werden der Apotheke abzüglich der obigen Aufwandsentschädigung monatlich in Rechnung gestellt. Der effektive Betrag kann dem Selbstzahler erst bei Vorliegen des Gutachtens mitgeteilt werden, da sich während der Analyse noch weitere Abklärungen oder Validierungen zur Qualität der Handlungsempfehlungen ergeben können. Die Vergütung ist jederzeit vorbehalten, z.B. infolge Änderungen durch den Regulator, Anpassungen der Analyseliste oder Marktentwicklungen im Herstellungsprozess.

Digital

- YAI stellt das digitale System zur Kundenadministration und Laborauftragserstellung ohne Kosten zur Verfügung, schult die Mitarbeiter und stellt einen Support für telefonische oder digitale Fragen zur Verfügung. Voraussetzung ist ein Internetzugang: Unterstützt werden verschiedene Geräte: Mobiltelefon, PC, Laptop, Tablet Es ist keine IT-Integration notwendig. Sie können in wenigen Tagen loslegen!

Gesetzliche Vorgaben und referenzierte Datenbanken

- YAI Diagnostic Services implementiert alle regulatorischen Vorgaben des GUMG, wobei das nDSG bereits berücksichtigt ist. - Der Prozess bezieht qualifiziertes Wissen aus PharmGKB, die auf CPIC und PharmVar referenziert. - YAI arbeitet eng mit dem Department Pharmaceutical Care der Universität Basel zusammen, das im Mandat von SwissMedic die Schweizer Vorgaben in die PHarmGKB einpflegt. Genetische Daten werden als 'besonders schützenswert' eingestuft: - Jeder Patient/Kunde sowie Apotheker müssen mittels Ausweisdokumenten eindeutig identifiziert und im System erfasst werden (persönliches Login für die Arbeit bzw. den Zugriff auf das Testergebnis). - Es erfolgt eine umfassende Aufklärung des Patienten über die genetische Analyse: Testdurchführung, Probenentnahme, Verwendung der Daten, Aufbewahrung von Daten und Probenmaterial. - Eine schriftliche Einwilligungist nötig. Die Testeinwilligung muss auch von der Apotheke, d.h. von einem qualifizierten Mitarbeiter bzw. einer qualifizierten Mitarbeiterin, unterzeichnet werden. - Die Kundin/Patientin hat unabhängig von einer indizierten Kostengutsprache (Verordnung durch den klinischen Pharmakologen) jederzeit das Recht auf eine Gen-Analyse als Selbstzahler.

2023-03-29 17_02_04-Dokument1 - Word.png

Der einzigartige Bioinformatik-Service:

Früherkennung von Krankheiten.

Analyse und Optimierung von Therapien.

Unsere Mission

Diagnostik kann in der Prävention und in chronischen Leiden einen grossen Beitrag leisten für die Früherkennung von möglichen Krankheiten und in der personalisierten Medizin. In den Bereichen Arzneimittel-Sicherheit, Sport, Ernährung, Gewichtsmanagement, Allergien, Autoimmunkrankheiten und vieles mehr...

Mit einer durchgängigen, digitalen Einbindung von Labordienstleistungen am ‘Point of Care’ kann die Gesundheitsfachperson qualitative Diagnostik-Beratungen und Folgedienstleistungen anbieten. Je nach Test wird ein Mediziner digital involviert.
Finden Sie einen Leistungserbringer und fragen Sie nach dem YAI Diagnostic Service. Das grosse Bedürfnis in der Früherkennung von Krankheiten und Optimierung von Therapien wollen wir als «Best in Class» Service Anbieter konsequent ausbauen. Hierzu arbeiten wir mit verschiedenen Laboren, Serviceanbietern, Universitäten, Biotechnologen und medizinischen Fachexperten weltweit zusammen.

Wir bauen unseren Service kontinuierlich aus und machen das Leben durch die Digitalisierung im Gesundheitsbereich einfacher und sicherer. Mit personalisierter Medizin wollen wir mögliche Krankheiten frühzeitig erkennen und die Gesundheit der Menschen bewahren.

Für Privatpersonen

''Massgeschneiderte Therapie für die Medikamentenwirkung''

Heute werden die Medikamente nach dem ''One-fits-all'' Motto Hergestellt. Sie sollen für die Mehrheit der Menschen funktionieren mit kalkulierten Nebenwirkungen und Risiken. Fakt ist, dass rund 90% aller Menschen sogenannte erblich bedingte Genvarianten haben. Je nach Ausprägung der eigenen Gene können diese für unerwünschte Nebenwirkungen, keine Wirkungen oder zu Überdosierung der eingenommenen Medikamente verantwortlich sein. In Zusammenarbeit mit Laboren, Serviceanbietern, Universitäten, Biotechnologen und medizinischen Fachexperten haben wir einen Pharmakogenetik Service Entwickelt. Der YAI Diagnostic Service bietet eine Problem Identifikation sowie eine fundierte Empfehlung mit einem Gutachten, für eine genetisch abgestimmte Medikation. Grundsätzlich kann eine Pharmakogenetische Untersuchung durch den YAI Diagnostic Service von Ihrer Grundversicherung (KVG) übernommen werden.

Frühzeitig Krankheiten erkennen!

Mit gezielten Biomarkern können Sie ein Monitoring erstellen um mögliche Mangelerscheinungen zu erkennen oder die Prävention zu unterstützen.

Diagnostik für Prävention

Wir helfen Ihnen präventiv Krankheiten zu erkennen.

Wir möchten, dass Sie möglichst Gesund bleiben. 

Pharmakogenetik

Ich bin einzigartig.

Meine Medikation ist es auch!

Finden Sie für Ihre Therapie die richtigen Wirkstoffe in der richtigen Menge.

Für Leistungserbringer

''Wir unterstützen über 220 Leistungserbringer''

Wir bringen Labor-Diagnosen als qualitatives Monitoring. In der Pharmakogenetik wird ein Gutachten mit Handlungsoptionen zur Optimierung der bestehenden oder neuen Therapie erstellt. Damit ermöglichen wir Leistungserbringern, Ihre Kunden in der Prävention, chronischen Leiden oder Krankheits-Symptomen optimal zu beraten. Mit der vorhandenen Kundschaft kann dadurch eine nachhaltige Kundenbeziehung aufgebaut werden. YAI ist ein effizienter Service der für maximale Kundenorientierung.

Wir bieten eine ganzheitliche Lösung an ohne IT Anpassung in Ihrer Unternehmung. In wenigen Schritten können Sie einen digitalen Labor Auftrag durchführen. Dies beinhaltet die Kundenidentifizierung, das Analysegespräch, die Probengewinnung, den Labor Auftrag, die Ergebnisübermittlung, die Therapieoptionen und das Verlaufsmonitoring. Im Hintergrund erstellen wir wenn möglich eine Verordnung für die Kassendeckung durch das KVG. Das digitale Labor Ergebnis erhalten Sie unter Einhaltung des Datenschutzes mit detailliertem Befund oder einem Gutachten für die weiterführende Beratung Ihres Kunden.

Apotheken

Drogerien

Ärzte

Fitnesscoach

Therapeuten

Ernährungsberater

YAI App herunterladen und Registration beginnen!

Medikamenten-Unverträglichkeits-Test

image.png

KENNEN SIE DAS AUCH?

Müdigkeit?

Übelkeit?

Kopfschmerzen?

keine Wirkung?

Ich bin einzigartig.

Meine Medikation ist es auch.

Damit Ihre Therapie die optimale Wirkung erzielt.

Mangelerscheinungen der Ernährung durch Medikamente?

Wo lohnt sich eine Abklärung auf jeden Fall?

Grundsätzlich gilt für alle aufgeführten Beispiele der folgenden Wirkungen:

- Verzögerte Wirkung

- keine Wirkung

- Unerwünschte Nebenwirkung

Einnahme von Antidepressiva

Bei der Behandlung von Depressionen können genetische Varianten die Wirksamkeit und Verträglichkeit von bestimmten Antidepressiva beeinflussen. Eine pharmakogenetische Abklärung kann helfen, das geeignetste Medikament auszuwählen und das Risiko von Nebenwirkungen zu minimieren.

ZIELE & RISIKEN: Ziel: Das Ziel ist es, das am besten geeignete Antidepressivum für den Patienten zu finden, um die Wirksamkeit der Behandlung zu verbessern und das Risiko von Nebenwirkungen zu minimieren. Risiko: Eine unzureichende Wirksamkeit der Antidepressiva kann zu einer unzureichenden Behandlung der Depression führen, was das Risiko von Rückfällen und einer Verschlechterung des psychischen Zustands erhöhen kann. Eine falsche Auswahl oder Dosierung von Antidepressiva kann auch das Risiko von Nebenwirkungen wie Serotonin-Syndrom oder Suizidgedanken erhöhen.

Periodische Einnahme von Schmerzmitteln

Bei der Behandlung von Schmerzen können genetische Varianten die Wirksamkeit und Verträglichkeit von Schmerzmitteln wie Opioide beeinflussen. Eine pharmakogenetische Abklärung kann helfen, die passende Medikation für den individuellen Patienten zu finden und das Risiko von Nebenwirkungen zu reduzieren.

ZIELE & RISIKEN Ziele: Das Ziel ist es, die passende Medikation für die Schmerzbehandlung zu finden, um die Wirksamkeit zu verbessern und das Risiko von Nebenwirkungen, insbesondere bei Opioiden, zu verringern. Risiko: Eine unangemessene Medikation und Dosierung von Schmerzmitteln kann zu unzureichender Schmerzlinderung führen, was das Risiko von chronischen Schmerzen und Beeinträchtigungen der Lebensqualität erhöht. Eine falsche Verwendung von Opioiden kann zu Abhängigkeit, Überdosierung und Atemdepression führen.

Krebsbehandlung

Bei der Chemotherapie gibt es genetische Faktoren, die den Stoffwechsel und die Verträglichkeit der Medikamente beeinflussen können. Eine pharmakogenetische Analyse kann helfen, die optimale Dosierung und Kombination von Medikamenten für den individuellen Patienten zu bestimmen.

ZIELE & RISIKEN: Ziel: Das Ziel ist es, die Wirksamkeit der Chemotherapie zu optimieren, indem die geeignete Dosierung und Kombination von Medikamenten für den individuellen Patienten bestimmt wird. Risiko: Eine unzureichende Dosierung oder Kombination von Krebsmedikamenten kann die Wirksamkeit der Behandlung beeinträchtigen und das Fortschreiten der Krebserkrankung begünstigen. Eine Überdosierung kann zu schweren Nebenwirkungen führen, während eine Unterdosierung das Risiko einer unzureichenden Tumorreduktion erhöht.

Blutverdünner

Die Reaktion auf Blutverdünner wie Warfarin kann von genetischen Faktoren abhängen. Eine pharmakogenetische Abklärung kann helfen, die richtige Dosierung zu bestimmen und das Risiko von Blutungen oder Thrombosen zu minimieren.

ZIELE & RISIKEN: Ziel: Das Ziel ist es, die richtige Dosierung von Blutverdünnern wie Warfarin zu bestimmen, um das Risiko von Blutungen oder Thrombosen zu minimieren. Risiko:Eine falsche Dosierung von Blutverdünnern wie Warfarin kann das Risiko von Blutgerinnseln oder Schlaganfällen erhöhen, wenn die Blutgerinnung nicht ausreichend gehemmt wird. Auf der anderen Seite kann eine zu hohe Dosierung das Risiko von Blutungen erhöhen.

Haben oder hatten Sie Probleme mit Ihrer Medikation?

''Massgeschneiderte Therapie für die Medikamentenwirkung''

Kennen Sie das?

Medikamente können Nebenwirkungen erzeugen, wie z.B Müdigkeit, Kopf- und Muskelschmerzen, Übelkeit etc.


Das muss nicht sein!

Lassen Sie sich in Ihrer Apotheke auf die Medikamenten-Verträglichkeit überprüfen, damit Ihre Therapie die bestmögliche Wirkung erzielt.


Die Kosten der Überprüfung Ihrer Medikation können von der Krankenversicherung übernommen werden, wenn einer der folgenden Punkte, wie Probleme mit der Medikation, fehlende Wirkung oder eine neue Therapie mit einer Empfehlung zur Vorabklärung der Medikamenten-Wirksamkeit zutreffen.


Medikamente sollen für die Therapie einen möglichst hohen Nutzen bringen. Sprich hohe Wirksamkeit und minimale Risiken. Dabei spielen auch Umwelt- und persönliche Faktoren eine Rolle. Bei der Analyse berücksichtigen wir die Kinetik des Stoffwechsels, des Transports, sowie die Dynamik der Rezeptoren. Um die spezifische Funktion zu bewerten, müssen wir die Struktur der beteiligten Proteine verstehen, was durch die Berücksichtigung möglicher Gene aus dem individuellen Körperbauplan möglich ist.


Wie geht das?
Dazu werden über 1'200 Proteinstrukturen aus einer Blut-Probe der Patienten analysiert. Der einbezogene Dienst der klinischen Pharmakologie und Toxikologie ermittelt auf dieser Grundlage die für den Patienten optimal eingestellte Medikation und dokumentiert diese mittels Gutachten zu Händen der Apotheke und dem involvierten Hausarzt.

Registrieren Sie sich jetzt und erleben Sie den Service selbst.

Jetzt Registrieren
5.png
5.png

Die Personalisierte Medizin bietet erstmals eine echte Alternative zur etablierten Verschreibung nach dem Prinzip «Trial and Error».

  • Ein Wirkstoff, der auf Basis von Erfahrung bei allen ansprechen soll, bestimmt immer noch mehrheitlich das Verschreibungskonzept einer Medikation.

  • Bei einigen Patienten zeigt sich ein verminderter/ausbleibender Effekt und bei anderen stellen sich unerwünschte Nebenwirkungen ein. - Selbst Patienten ohne Probleme könnten oft von einer personalisierten Dosis oder einer besseren Alternative profitieren.

  • Ohne ein persönliches genetisches Profil und einem «Navigationssystem» hatten unsere Ärzte bisher keine Handlungsalternative.               - Jetzt gibt es unseren Service für die Medikamenten-Verträglichkeit!

Orientierungshilfe: Etwa 60% der Patienten profitieren von einer adäquaten Versorgung. Die folgenden Angaben variieren stark pro Substanz. Etwa je 10 % verspüren keine oder stark verminderte Effekte. Auf der anderen Seite sind es 10% die starke Nebenwirkungen aufweisen und mittels alternativer Substanz behandelt werden und 10% bei denen die Nebenwirkungen verspätet auftreten und folglich oft nicht mehr der ursächlichen Therapie zugeordnet werden können.

Wo lohnt sich eine Abklärung auf jeden Fall?

Periodische Einnahme von Schmerzmitteln

- Verzögerte Wirkung

- keine Wirkung

- Unerwünschte Nebenwirkungen.

 

Beispielsweise: 

Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Schwindel etc...

Ziel: schnelle Linderung, kleinstes Risiko

RISIKEN: Übergebrauch von Schmerzmitteln, birgt Risiken zu schweren Nebenwirkungen wie Beispielsweise: Leberschäden, Nierenversagen, Herzinfarkt oder Schlaganfall.

4.png

Wie funktioniert es?

Medikamente sollen für die Therapie einen möglichst hohen Nutzen bringen. Sprich hohe Wirksamkeit und minimale Risiken. Dabei spielen auch Umwelt- und persönliche Faktoren eine Rolle. Bei der Analyse berücksichtigen wir die Kinetik des Stoffwechsels, des Transports, sowie die Dynamik der Rezeptoren. Um die spezifische Funktion zu bewerten, müssen wir die Struktur der beteiligten Proteine verstehen, was durch die Berücksichtigung möglicher Gene aus dem individuellen Körperbauplan möglich ist.  - Ein Wirkstoff, der auf Basis von Erfahrung bei allen ansprechen soll, bestimmt immer noch mehrheitlich das Verschreibungskonzept einer Medikation. - Bei einigen Patienten zeigt sich ein verminderter/ausbleibender Effekt und bei anderen stellen sich unerwünschte Nebenwirkungen ein. Selbst Patienten ohne Probleme könnten oft von einer personalisierten Dosis oder einer besseren Alternative profitieren. - Ohne ein persönliches genetisches Profil und einem «Navigationssystem» hatten unsere Ärzte bisher keine Handlungsalternative.                Jetzt gibt es unseren Service für die Medikamenten-Verträglichkeit!

Was wird gemessen?

Es werden über 1'200 Proteinstrukturen aus einer Blutprobe der Patienten analysiert. Der einbezogene Dienst der klinischen Pharmakologie und Toxikologie ermittelt auf dieser Grundlage die für den Patienten optimal eingestellte Medikation und dokumentiert diese mittels Gutachten zu Händen der Apotheke und dem involvierten Hausarzt.

Weitere Informationen & Facts

Die Kosten der Überprüfung Ihrer Medikation können von der Krankenversicherung übernommen werden, wenn einer der folgenden Punkte, wie Probleme mit der Medikation, fehlende Wirkung oder eine neue Therapie mit einer Empfehlung zur Vorabklärung der Medikamenten-Wirksamkeit zutreffen. Orientierungshilfe: Etwa 60% der Patienten profitieren von einer adäquaten Versorgung. Die folgenden Angaben variieren stark pro Substanz. Etwa je 10 % verspüren keine oder stark verminderte Effekte. Auf der anderen Seite sind es 10% die starke Nebenwirkungen aufweisen und mittels alternativer Substanz behandelt werden und 10% bei denen die Nebenwirkungen verspätet auftreten und folglich oft nicht mehr der ursächlichen Therapie zugeordnet werden können.

3.png
3.png

Wo lohnt sich eine Abklärung auf jeden Fall?

Grundsätzlich gilt für alle aufgeführten Beispiele der folgenden Wirkungen:

- Verzögerte Wirkung

- keine Wirkung

- Unerwünschte Nebenwirkung

Einnahme von Antidepressiva

Bei der Behandlung von Depressionen können genetische Varianten die Wirksamkeit und Verträglichkeit von bestimmten Antidepressiva beeinflussen. Eine pharmakogenetische Abklärung kann helfen, das geeignetste Medikament auszuwählen und das Risiko von Nebenwirkungen zu minimieren.

ZIELE & RISIKEN: Ziel: Das Ziel ist es, das am besten geeignete Antidepressivum für den Patienten zu finden, um die Wirksamkeit der Behandlung zu verbessern und das Risiko von Nebenwirkungen zu minimieren. Risiko: Eine unzureichende Wirksamkeit der Antidepressiva kann zu einer unzureichenden Behandlung der Depression führen, was das Risiko von Rückfällen und einer Verschlechterung des psychischen Zustands erhöhen kann. Eine falsche Auswahl oder Dosierung von Antidepressiva kann auch das Risiko von Nebenwirkungen wie Serotonin-Syndrom oder Suizidgedanken erhöhen.

Periodische Einnahme von Schmerzmitteln

Bei der Behandlung von Schmerzen können genetische Varianten die Wirksamkeit und Verträglichkeit von Schmerzmitteln wie Opioide beeinflussen. Eine pharmakogenetische Abklärung kann helfen, die passende Medikation für den individuellen Patienten zu finden und das Risiko von Nebenwirkungen zu reduzieren.

ZIELE & RISIKEN Ziele: Das Ziel ist es, die passende Medikation für die Schmerzbehandlung zu finden, um die Wirksamkeit zu verbessern und das Risiko von Nebenwirkungen, insbesondere bei Opioiden, zu verringern. Risiko: Eine unangemessene Medikation und Dosierung von Schmerzmitteln kann zu unzureichender Schmerzlinderung führen, was das Risiko von chronischen Schmerzen und Beeinträchtigungen der Lebensqualität erhöht. Eine falsche Verwendung von Opioiden kann zu Abhängigkeit, Überdosierung und Atemdepression führen.

Krebsbehandlung

Bei der Chemotherapie gibt es genetische Faktoren, die den Stoffwechsel und die Verträglichkeit der Medikamente beeinflussen können. Eine pharmakogenetische Analyse kann helfen, die optimale Dosierung und Kombination von Medikamenten für den individuellen Patienten zu bestimmen.

ZIELE & RISIKEN: Ziel: Das Ziel ist es, die Wirksamkeit der Chemotherapie zu optimieren, indem die geeignete Dosierung und Kombination von Medikamenten für den individuellen Patienten bestimmt wird. Risiko: Eine unzureichende Dosierung oder Kombination von Krebsmedikamenten kann die Wirksamkeit der Behandlung beeinträchtigen und das Fortschreiten der Krebserkrankung begünstigen. Eine Überdosierung kann zu schweren Nebenwirkungen führen, während eine Unterdosierung das Risiko einer unzureichenden Tumorreduktion erhöht.